Bohnenburger Vegan

  • BKK
  • Bohnenburger Vegan

Grillparties, Urlaub, Sommer … da passen Speckröllchen und zu enge Hosen einfach nicht ins Bild. Dabei kann Abnehmen Spaß machen. Mit unserem Online-Ernährungskurs nämlich. Hier lernen Sie wichtige Grundlagen über Ernährung, die Sie später auch vor dem Jojo-Effekt bewahren können.

Geben Sie Ihrem Beach-Body eine Chance: www.bkk-achenbach.lowfett.de

Kidneybohnen-Burger


Für 4 Personen

Zubereitungszeit: ca. 25 Minuten

Pro Portion:
447 kcal • 13,9 g Fett • 62,5 g KH

28 % kcal aus Fett

Zutaten

1 Dose Kidneybohnen (425ml)
1 Bund glatte Petersilie
2 große Schalotten
3 Knoblauchzehen 60 g Vollkornmehl
1 EL Senf
Salz, Pfeffer, 1 EL Öl

4 EL vegane Salatcreme
2 EL Sojajoghurt
1 rote Paprika
1 Avocado
4 vegane Hamburger Brötchen
4 Salatblätter

Zubereitung

  1. Bohnen in ein Sieb geben, abspülen, abtropfen lassen und in eine größere Schüssel geben. Petersilie waschen, trockenschütteln, Blätter von den Stängeln lösen und fein hacken. Schalotten und Knoblauchzehen schälen. Eine Schalotte und 1 Knoblauchzehe fein würfeln.

  2. Petersilie, Mehl und Senf verrühren, Schalotten und Knoblauch zugeben und alles zu den Bohnen geben. Mit den Händen zu einer Masse kneten. Mit Salz und Pfeffer kräftig würzen. Wer mag kann auch etwas Chili zugeben. Etwa 1 Stunde quellen lassen.

  3. Restlichen Knoblauch schälen und fein hacken. Mit Salatcreme und Sojajoghurt verrühren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Die zweite Schalotte und Paprika in dünne Ringe schneiden. Den Salat waschen und trockenschleudern. Avocado halbieren, Kern entfernen. Fruchtfleisch aus der Schale lösen und in schmale Spalten schneiden.

  4. Aus der Bohnenmasse 4 Burger-Patties formen. Damit die Masse nicht so an den Fingern klebt, die Burger mit tropfnassen Fingern formen. 2 EL Öl in einer Pfanne erhitzen und die Burger darin langsam knusprig braten (ca. 4-6 Minuten pro Seite).

  5. Brötchen halbieren und toasten. Die untere Hälfte mit Salatcreme, Salat, Paprika, Bohnenburger, Avocado und Zwiebeln belegen. Die obere Hälfte dann daraufsetzen.