Glücklich durch Gemüse und Obst

Wer häufig Gemüse und Obst isst, lebt nicht nur gesünder, sondern fühlt sich im Schnitt auch spürbar glücklicher. Dies ergab eine britische Langzeitstudie der University of Leeds. Die Wissenschaftler begleiteten mehr als 45.000 Probanden über einen Zeitraum von sieben Jahren. Verschiedene Einflussfaktoren wie Alter, Bildung, Einkommen, Familienstand, Gesundheit und körperliche Aktivität wurden ebenfalls in die Auswertung einbezogen.
Das Ergebnis: Je häufiger die Teilnehmer Obst und Gemüse aßen, und je größer die verzehrten Mengen pro Tag waren, desto höher waren ihr Wohlbefinden und ihre allgemeine Lebenszufriedenheit. Dabei wirkten sich bereits geringe Veränderungen positiv auf die Seele aus: Schon eine zusätzliche Portion Obst und Gemüse täglich hatte einen ähnlich positiven Effekt wie ein regelmäßiger Spaziergang an der frischen Luft.

Vermutlich hätten bestimmte Inhaltsstoffe der pflanzlichen Lebensmittel wie Antioxidantien und Abbauprodukte komplexer Kohlenhydrate einen positiven Effekt auf die Seele, so die Wissenschaftler.

Heike Kreutz, www.bzfe.de

Foto: Adobe Stock, PhotoSG

Zurück